Knust-Werk Fehmarn

Der Liebe zuliebe

Wenn Ute Bruhn vom Knust-Werk Fehmarn etwas tut, dann aus voller Liebe. So kam es auch, dass die Liebe sie bereits 1999 auf die Insel geführt hat. Wenn sie etwas tut, dann immer mit vollem Einsatz und viel Herzblut. Wie all die schönen Dinge, die sie seit 2017 in ihrer Werkstatt kreiert. Unsere Sonneninsel wird von Einheimischen auch als „Knust“ bezeichnet. Und da jedes handgemachte Teil aus ihrem Shop mit viel Herz gefertigt wird, nannte sie ihre Werkstatt einfach Knust-Werk.

Alles handgemacht

Ob wunderschöne Windlichter, Armbänder, Ketten oder Schlüsselanhänger. Jedes einzelne Teil ist ein Unikat. Angefangen hat alles 2017 mit einem Armband, dass sie verschönerte und feststellte, dass diese handwerkliche Beschäftigung ein unglaublich guter Ausgleich zu ihrer eigentlichen Arbeit darstellt.

Im Knust-Werk Fehmarn

Ständig werden wir auf die schönen Schlüsselanhänger, die Windlichter und den Schmuck angesprochen. Das ging Ute Bruhn nicht anders und kurzum verwandelte sie ihr Gästezimmer in eine Werkstatt. Zumal die Nachfrage nach ihren Arbeiten von Tag zu Tag stieg. Ein Raum ganz nach meinem Geschmack. Meine Augen können sich kaum satt sehen. Alles ist unglaublich liebevoll und geschmackvoll dekoriert. Man spürt, dass es ihr eine große Freude ist, wenn sie anderen eine machen kann. Jedes Teil wird zur Auslieferung noch besonders schön verpackt. Kreativ und sehr geschmackvoll sind die beiden Begriffe, die mir spontan zum Knust-Werk einfallen.

Auf der Suche nach einem ganz besonderen Stück Fehmarn?

Wer für sich oder andere ein tolles Geschenk sucht, kann in der Werkstatt vom Knust-Werk Termine vereinbaren. Oder schaut einfach auf der Facebookseite vorbei. Nichts ist unmöglich und so kann man sogar sein eigenes Lieblingsmotiv auf fast allen Knust-Stücken verewigen lassen.

Upcycling verbindet uns

Was mich mit Ute und dem Knust-Werk besonders verbindet, ist die Liebe zum Upcycling. So konnte ich schon eine tolle Glasscheibe bei ihr abstauben und warte nun darauf, dass sie endlich eine neue Lampe für ihre Haustür findet, damit ich die alte haben kann. Besonders gelungen finde ich die Idee, eine alte Truhe zum Schrank umzubauen. Sie hat sie einfach auf den Kopf gestellt und restauriert. Aber auch die Stühle mit einer alten Jeans neu bezogen sind ein echter Hingucker. Upcycling und die Liebe zu schönen Dingen sind eine großartige und nachhaltige Verbindung.

Mehr zum Thema Upcycling

Du möchtest Deinen Lieblingsstücken einen neuen Anstrich verpassen? Hier gibt es weitere Inspiration.

Upcycling