Urlaub auf Fehmarn.

Sei frech, sei wild, sei wunderbar – Fehmarn Urlaub.

Viel Ruhe und Erholung, traumhafte Radwege und die unterschiedlichsten Strände an 78km Küste erwarten Sie. Urlaub auf Fehmarn tut einfach gut. Kleine Häfen, blaues Meer und ein wunderschönes Inselstädtchen laden neben unzähligen Hofcafés zu Ausflügen ein. Zu unseren Angeboten.

Wir lieben das Leben auf diesem Fleckchen Erde, wir lieben Deutschland und wir lieben die Sonne. Wir brauchen den Wind und das Wasser. Wir brauchen die Nähe zur Großstadt. Hier finden wir die Ruhe und die Gesellschaft, den weiten Horizont mit traumhaften  Sonnenaufgängen und  Sonnenuntergängen. Den Wechsel der Jahreszeiten in all seinen Facetten und die Lebendigkeit der Natur.

Der östliche Teil der Insel überzeugt durch seine hügelige abwechslungsreiche Küstenlandschaft und atemberaubenden Sonnenaufgänge. Die hübschen Orte, dicht beieinander gelegen. Wunderbare Radwege an der Küste entlang bis zum sandigen Südstrand von Burgtiefe und quer über das Eiland, machen Urlaub auf Fehmarn zum Erlebnis.

Eines Tages packten wir einfach unsere Koffer und zogen um.

In einer Kleinanzeige fanden wir 2009 diesen Hof von 1901. Zerfallen, ungepflegt und mitten im kleinen, sehr reizenden Dorf Presen gelegen, nur 400 Meter von der Ostsee entfernt, ca. 5 km nordöstlich von Burg.

6 Jahre haben wir unser Domizil Presen 12 saniert und renoviert. Entstanden sind vier exklusive Ferienwohnungen, ein kleiner Kiosk mit Terrasse und Garten. Sauna und Dampfbad stehen ebenfalls zur Verfügung und unsere Gäste erwartet eine hochwertige, mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Location, die seinesgleichen sucht.

Im Südosten – im Ortsteil Staberdorf – haben wir zusätzlich ein ganzes Ferienhaus für Sie im Angebot, fußläufig zum Südstrand mit seinem feinen steinfreien Sand. Im Inselhaus befinden sich zwei voneinander getrennte Wohnungen, die man wunderbar auch gemeinsam buchen kann. So haben dort bis zu 10 Personen Platz den Seeblick und Garten zu genießen. Hier sind Hunde herzlich willkommen!

Die Insel Fehmarn erkunden.

In unserem Blog und auf den anderen Seiten haben wir viele Informationen für Sie zusammengetragen. Wir erkunden täglich unsere Lieblingsinsel, aktualisieren und ergänzen. Probieren, kosten, radeln, schnappen Tipps unserer Gäste auf und freuen uns auch über Ihre Tipps per email oder auch auf unserer Facebookseite.

Hawaii des Nordens.

Wegen dem Wind und den flachen Surfrevieren schätzen Wassersportler die Spots auf Fehmarn sehr zum kiten, surfen oder segeln. Unbedingt besuchen müssen Sie unsere Surferzwillinge Charchulla in Ihrer Surfschule oder der Karibikbar am Südstrand.

Hier gehts zu den besten Kiteschulen:

http://www.kitecoach.de

http://www.windgeister.de

http://www.kiteboardingfehmarn.de

http://www.kitesurf-guide.de

http://www.surf-charchulla-kite.de/

 

Gahlendorfer Strand

Wenn man von Gahlendorf aus zum Wasser fährt und an der Steilküste hinab an den Sandstrand kommt, ist man sofort verzaubert. Bizarre Steine auf feinstem Sand. Treibholz, Buhnen und ein ganz besonderes Licht. Die Farben der Natur und die Ruhe der Insel. Den Strand erreicht man auch gut mit dem Fahrrad. Der Radweg von Presen nach Katharinenhof führt direkt daran vorbei. Auf dem Weg findet man eins der großen drehbaren Feldbetten. Für eine kleine Pause zwischendurch.

Altenteil Strand

Einer unserer liebsten Strände auf Fehmarn ist Altenteil. Mit seinem kleinen Wäldchen, dem sandigen Strand und den breiten flachen Dünen ist es hier zum Sonnenuntergang am schönsten.